Meinungen  · 02. Mai 2020
Durch die Corona-Krise hat sich der Arbeitsalltag für die Meisten massiv verändert. Besonders für die Menschen in Pflege, Einzelhandel und Lebensmittelbranche bedeutet das oft höhere Arbeitslast und Überstunden. Andererseits gehören durch die wirtschaftliche Krise Kurzarbeit oder Jobverlust zur bitteren Realität vieler Anderer. Die Betroffenen haben selbstverständlich unsere volle Solidarität. Auch für uns Jusos haben sich die Möglichkeiten zur politischen Arbeit sehr verändert....
Meinungen  · 17. März 2020
Equal Pay Day 2020. Die Lohnungleicheit zwischen Männern und Frauen gibt es immernoch. Wir wollen das ändern. Gleicher Lohn für gleiche Arbeit und Geschlechterrollen, auch im Job, abschaffen. Carearbeit fair verteilen und sichtbar machen.
Meinungen  · 19. Januar 2020
Saskia Esken SPD Parteivorsitzende trifft wunden Punkt und hinterfragt Polizeiarbeit. Rechter Mob, Polizei und Konservative Parteien fangen an mit Bashing- doch die Polizei muss ihre Lügen zugeben
Veranstaltungen  · 27. Februar 2019
Malu Dreyer kommt zum internationalen Frauentag nach Koblenz (10.März, Beginn: 11 Uhr) Warum es wichtig ist, für mehr Frauenpower zu kämpfen lest ihr hier: (und vorallem: kommt vorbei!)
Veranstaltungen  · 07. September 2018
Spendenlauf für die Krebsgesellschaft RLP
Regional · 10. August 2018
Die Jusos sind bereit für Verantwortung im Stadtrat! Und die Partei sollte es auch sein.
05. Mai 2018
Karl Marx. Ein Name, ein Revolutionär, eine Geschichte und vor allem eine Bewegung. Der Mensch, welcher der Arbeiterschaft erstmals eine Stimme gab. Das Gefühl des "Wir" in den Vordergrund stellte. Massen versammelte, um mutig nach vorn zu treten. Auch heutzutage benötigen wir genau das: Zusammenhalt und Solidarität. Gemeinsam müssen wir wieder lernen, uns zusammenzutun, um für Fortschritt und gesellschaftlichen Wandel zu kämpfen. Sei es im Arbeitssystem mit einem bedingungslosen...
Allgmein · 22. April 2018
Der Vorstand wurde neu gewählt.
Regional · 13. April 2018
Die Jusos Koblenz sind durch Koblenz gegangen und haben sich mal unterschiedliche Spielplätze angeguckt und was daran gut und schlecht ist. Spielplätze sind Orte, an denen der interkulturelle Austausch stattfinden kann. Denn Kinder spielen frei von sozialen, kulturellen und religiösen Vorurteilen miteinander.
21. März 2018
73 Jahre sind nun vergangen seit dem Ende des zweiten großen Kriegs im 20. Jahrhundert. Mittlerweile gibt es immer weniger Menschen, die das Grauen mit eigenen Augen gesehen, am eigenen Leib erfahren haben. Umso wichtiger ist es, an diesem 73. Jahrestag der Befreiung Koblenz von den Nazis genau hinzuhören, was die Opfer zu berichten haben und diesen für die Rhein-Mosel-Stadt wichtigen Tag nicht zu vergessen. Am 21. März 1945 rückten die Alliierten immer näher. Koblenz war während des...

Mehr anzeigen